Unibet

EM 2021 Stadien - Neues Nationalstadion

Neues Nationalstadion ist eines von 12 EM 2021 Stadien. Das Fußballstadion befindet sich in der Spielort Budapest. Das Stadion in Budapest ist ein bestehendes Stadion und hat eine Kapazität von 68.156 Sitzplätzen.

EM 2021 Stadien - Neues Nationalstadion

Im Neues Nationalstadion werden 3 Gruppenspiele und ein achtes Finale gespielt.

Das Neues Nationalstadion wird im April 2018 fertiggestellt. Die Gesamtinvestition beträgt rund 341 Millionen Euro. Das Stadion gehört der staatlichen ungarischen National Asset Management Inc. Der ungarische Fußballverband ist der Hauptnutzer des Stadions.

Das Neues Nationalstadion erfüllt die UEFA-Bedingungen hinsichtlich Kapazität und Zugänglichkeit. Das Stadion kann innerhalb einer Stunde voll sein. Es wird angemessene sanitäre Einrichtungen wie Toiletten geben, die im gesamten Stadion verteilt sind. Die Erste Hilfe ist zentral gelegen und die Einrichtungen für Behinderte sind mehr als ausreichend verfügbar.

Die Größe des Fußballfeldes beträgt 105m x 68m und entspricht damit den Anforderungen der UEFA. Die Bedingungen für die Größe und Qualität der Umkleidekabinen der Nationalmannschaften und Schiedsrichter sind ebenfalls erfüllt. Es gibt auch Räume für Dopingkontrolle und medizinisches Personal.

Im Neuen Nationalstadion ist Platz für VIPs. Diese Bereiche sind von der normalen Öffentlichkeit getrennt. Das Stadion bietet ausreichend Platz für Sponsoren und Geschäftsbeziehungen. Im neuen Stadion wird es auch genügend Skyboxen geben.


Teilen Sie 'EM 2021 Neues Nationalstadion (Budapest) mit 56.000 Sitzplätzen'

Teilen Sie diese Nachricht über soziale Medien mit Ihrer Familie, Freunden und Kollegen!

Neues Nationalstadion ist einer der 12 EM 2021 Stadien mit einer Kapazität von 56.000 Sitzplätzen. Das Fußballstadion befindet sich in der Spielort Budapest in Ungarn.

William Hill