William Hill

Qualifizierte Länder für die EM 2021

24 Länder qualifizieren sich für die EM 2021: 20 Teilnehmer über die reguläre EM-Qualifikation und 4 Teilnehmer aus den Play-offs.

20 qualifizierte Länder

Die 20 gesetzten Länder sind jetzt bekannt, da die Qualifikationsspiele beendet sind. Folgende Länder haben sich qualifiziert:

  • Belgien (10-10-2019)
  • Italien (12-10-2019)
  • Russland (13-10-2019)
  • Polen (13-10-2019)
  • Ukraine (14-10-2019)
  • Spanien (15-10-2019)
  • England (14.11.2019)
  • Tschechisch (14-11-2019)
  • Frankreich (14-11-2019)
  • Türkei (14-11-2019)
  • Finnland (15.11.2019)
  • Schweden (15-11-2019)
  • Niederlande (16.11.2016)
  • Deutschland (16.11.2019)
  • Kroatien (16.11.2019)
  • Österreich (16.11.2019)
  • Portugal (17.11.2019)
  • Schweiz (18.11.2019)
  • Dänemark (18.11.2019)
  • Wales (19.11.2019)

35 nicht qualifizierte Länder

Mittlerweile sind auch die 35 nicht qualifizierten Länder bekannt. Teams, die nicht zur Endrunde gehen, sind zu Hause und können die Spiele von der Couch zu Hause aus verfolgen.

  • Kosovo
  • Bulgarien
  • Montenegro
  • Serbien
  • Luxemburg
  • Litauen
  • Nordirland
  • Weißrussland
  • Estland
  • Irland
  • Georgia
  • Gibraltar
  • Slowakei
  • Ungarn
  • Aserbaidschan
  • Norwegen
  • Rumänien
  • Malta
  • Färöer Inseln
  • Mazedonien
  • Slowenien
  • Israel
  • Lettland
  • Island
  • Albanien
  • Andorra
  • Moldau
  • Schottland
  • Kasachstan
  • Zypern
  • San Marino
  • Griechenland
  • Bosnien Herz.
  • Armenien
  • Liechtenstein

 


Teilen Sie 'EM 2021 Qualifizierte Länder - die gesetzten Länder für die EM 2021'

Teilen Sie diese Nachricht über soziale Medien mit Ihrer Familie, Freunden und Kollegen!

24 Länder werden sich für die EM 2021 qualifizieren, die anderen Teams werden nicht zur EM 2021 gehen. Wer ist gesät und wer wird zu Hause sein?

Mr Green