Bet-at-Home

Trainer Joachim Low verlasst Deutschland nach 15 Jahren

Joachim Löw scheidet nach 15 Jahren als Nationaltrainer Deutschlands aus. Die Europameisterschaft 2021 wird seine letzte Aufgabe als Trainer der Mannschaft sein.

Der 61-jährige Trainer hat noch einen Vertrag bis 2022, aber er hat den Fußballverband gebeten, ihn früher zu kündigen.

Der Nationaltrainer beendet die Europameisterschaft, danach scheidet er nach 15 Jahren aus der Nationalmannschaft aus. Davor war er zwei Jahre lang Assistent von Jürgen Klinsmann.

Low sagt, er habe über diese Entscheidung sorgfältig nachgedacht, sei aber immer noch sehr motiviert, zur Europameisterschaft zu gehen.

Bei der Euro 2008 wurde Deutschland unter seiner Führung Zweiter und erreichte 2012 und 2016 das Halbfinale. 2010 erreichte er bei der Weltmeisterschaft den dritten Platz und 2014 wurden die Deutschen sogar Weltmeister! Leider schieden der Nationaltrainer und seine Mannschaft bereits bei der WM 2018 in der Gruppenphase aus.

Der DFB respektiert die Entscheidung und dankt ihm für das, was er für den deutschen Fußball getan hat. Die Gewerkschaft sucht ruhig nach einem geeigneten Nachfolger.

Lesen Sie alle Nachrichten »

Veröffentlicht am: 09-03-2021 16:00 | Aktualisiert am: 09-03-2021 16:00 | Von: Patrick


Teilen Sie 'Trainer Joachim Low verlasst Deutschland nach 15 Jahren'

Teilen Sie diese Nachricht über soziale Medien mit Ihrer Familie, Freunden und Kollegen!

Joachim Löw scheidet nach 15 Jahren als trainer Deutschlands aus. Die Europameisterschaft 2021 wird seine letzte Aufgabe als Trainer der Mannschaft sein.

Bwin