Mr Green

Greenpeace Aktivist landet mit Fallschirm auf Feld wahrend Frankreich und Deutschland

Kurz vor dem Anpfiff des EM-Spiels zwischen Frankreich und Deutschland landete ein Fallschirmjäger auf dem Feld. Die Greenpeace-Aktivistin konnte den Tribünen mit dem Publikum nur knapp ausweichen.

Greenpeace wollte sich gegen die Umweltverschmutzung durch Autos einsetzen, bedauerte aber, dass es fast schief gelaufen wäre. Der Aktivist sollte eigentlich nur aus der Luft einen Ball auf das Spielfeld werfen, flog stattdessen aber auf das Publikum im Stadion zu.

Der Fallschirmjäger wurde nicht im Fernsehen ausgestrahlt, aber überall tauchten Bilder von ihm auf. Während seines Fluges traf er die steuerbare Kamera über dem Feld, die ihn daran hinderte, einen guten Kurs zu halten.

Scharfschützen in München hatten den Mann im Visier, beschlossen aber, nicht zu schießen, als sie das Greenpeace-Logo sahen.

Lesen Sie alle Nachrichten »

Veröffentlicht am: 16-06-2021 18:44 | Aktualisiert am: 16-06-2021 18:44 | Von: Patrick


Teilen Sie 'Greenpeace Aktivist landet mit Fallschirm auf Feld wahrend Frankreich und Deutschland'

Teilen Sie diese Nachricht über soziale Medien mit Ihrer Familie, Freunden und Kollegen!

Ein Greenpeace-Aktivist landet während des Spiels zwischen Frankreich und Deutschland mit einem Fallschirm auf einem Feld. Scharfschützen erwogen, ihn zu erschießen.

Bet-at-Home