Unibet

Erweiterung der Auswahl von 23 auf 26 Spieler bei der EM 2021

Die Auswahl für die EM 2021 wird von 23 auf 26 Spieler erweitert. Die UEFA hat diesen Vorschlag gemacht, um die Spieler zu entlasten.

Verschiedene Nationaltrainer, darunter auch aus Belgien und Deutschland, äußerten den Wunsch, die Auswahl zu erweitern. Infolgedessen können mehr als die derzeit zugelassenen 23 Fußballspieler zum Turnier mitgenommen werden.

Gründe, die Auswahl zu erweitern

Wenn Sie 3 zusätzliche Spieler mitbringen, können Sie in jeder Zeile einen zusätzlichen Spieler platzieren. Fußballspieler können daher vielfältiger sein und die Taktik kann auch weiter angepasst werden. Dies reduziert natürlich auch die Belastung in diesem geschäftigen Fußballjahr.

Darüber hinaus spielt eine mögliche COVID-19-Kontamination eine Rolle bei der Entscheidung des Fußballverbandes. Durch die Erweiterung der Auswahl kann der Nationaltrainer einen infizierten Spieler leichter ersetzen.

23 Spieler im Match Squad

Die Anzahl der Spieler, die auf dem Spielberichtsbogen zugelassen sind, bleibt 23. Dies bedeutet, dass sich 12 Ersatzspieler auf der Bank befinden, darunter 3 Torhüter.

Änderungen an der Auswahl der Europameisterschaft

Die endgültige Auswahl muss bis spätestens 1. Juni bei der UEFA eingereicht werden. Danach kann vor Beginn des ersten Spiels bei Verletzungen oder COVID-Kontamination unbegrenzt ersetzt werden.

Torhüter können während des gesamten Turniers ersetzt werden, auch wenn noch zwei Reserven im Team vorhanden sind.

Lesen Sie alle Nachrichten »

Veröffentlicht am: 04-05-2021 19:47 | Aktualisiert am: 04-05-2021 19:47 | Von: Patrick


Teilen Sie 'Erweiterung der Auswahl von 23 auf 26 Spieler bei der EM 2021'

Teilen Sie diese Nachricht über soziale Medien mit Ihrer Familie, Freunden und Kollegen!

Die Auswahl für die EM 2021 wird von 23 auf 26 Spieler erweitert. Nationaltrainer können mehr abwechseln und sich mit Krankheitsfällen befassen.

Bwin