Unibet

EM spiele in Munchen und nicht in Bilbao und Dublin

Die Münchner Kommunalverwaltung hat in letzter Minute bestätigt, dass 14.500 Zuschauer in den Stadien anwesend sein dürfen. Damit ist die deutsche Stadt der offizielle Austragungsort der Europameisterschaft 2021.

Am Freitag wurde die UEFA auch darüber informiert, dass Dublin und Bilbao Fußballfans während der Europameisterschaftsspiele nicht zulassen können. In Absprache mit dem spanischen Fußballverband wurde Sevilla als Ersatz ausgewählt, damit die Fans weiterhin die Spiele im selben Land besuchen können.

Vier Spiele von Bilbao nach Sevilla

Alle vier geplanten Spiele in der Gruppe E in Bilbao werden von Sevilla übernommen, wo 30% des Estadio La Cartuja besetzt sein können. Es handelt sich um drei Gruppenspiele und ein achtes Finale.

Drei Spiele von Dublin nach Sankt Petersburg und eines nach London

Irische Fußballfans haben weniger Glück. Alle vier in Dublin geplanten Spiele wurden in andere Länder verlegt. Die drei Gruppenspiele werden jetzt in Sankt Petersburg, Russland, ausgetragen, und das Viertelfinale wird in London, England, ausgetragen.

Infos für Ticketinhaber

Alle Tickets für die Spiele in Bilbao und Dublin werden storniert. Jeder erhält den Kaufbetrag zurück. Weitere Einzelheiten zum Ticketverkauf für die neuen Spiele in Sevilla, London und St. Petersburg werden in Kürze unter EURO2020.com/tickets bekannt gegeben.

Bestehende Ticketinhaber erhalten beim Ticketverkauf für die Ersatz-Austragungsstädte erneut Vorrang.

Lesen Sie alle Nachrichten »

Veröffentlicht am: 23-04-2021 17:44 | Aktualisiert am: 23-04-2021 17:44 | Von: Patrick


Teilen Sie 'EM spiele in Munchen und nicht in Bilbao und Dublin'

Teilen Sie diese Nachricht über soziale Medien mit Ihrer Familie, Freunden und Kollegen!

München wurde als letzte Spielstadt für die EM 2021 bestätigt. Dublin und Bilbao fallen und werden durch Sankt Petersburg, London und Sevilla ersetzt.

Bwin