William Hill

EM 2020 wurde moglicherweise aufgrund von Coronavirus auf 2021 verschoben

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, kann die Fußball-Europameisterschaft von 2020 auf 2021 verschoben werden! Die UEFA wird am Dienstag zusammentreffen.

Das Coronavirus begann in China, hat sich aber inzwischen auch in ganz Europa verbreitet. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und auf Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation wird der Europäische Fußballverband am kommenden Dienstag, dem 17. März, ein Treffen mit allen Mitgliedstaaten und Interessengruppen abhalten.

Trotz der Tatsache, dass das Turnier nur im Juni / Juli stattfindet, ist die UEFA bereits besorgt über die Vorbereitung. Play-offs werden Ende dieses Monats gespielt, von denen 4 Teilnehmer folgen werden. Wenn diese Play-off-Spiele nicht gespielt oder verschoben werden, ist auch der Beginn der Europameisterschaft gefährdet.

Die Fußball-Agenda ist im Sommer 2021 überfüllt

Die UEFA will die Europameisterschaft um ein Jahr verschieben und im Sommer 2021 stattfinden lassen. Der Fußballverband wird daher Probleme mit zwei anderen eigenen Turnieren haben, nämlich der Frauen-Europameisterschaft (11. Juli bis 1. August) und dem Finale der Nationenliga (2. bis 6. Juni).

Die FIFA hat in diesem Sommer (17. Juni bis 4. Juli) erstmals die Weltmeisterschaft für Vereine geplant.

Dienstag Konsultation zwischen der UEFA und 55 Mitgliedstaaten

Die UEFA konsultiert die 55 Mitgliedstaaten, Vertreter des Europäischen Clubverbandes und der Europäischen Ligen sowie Vertreter der FIFPro. Nach dieser Konsultation wird der Fußballverband eine offizielle Erklärung zum Corona-Virus abgeben.

Lesen Sie alle Nachrichten »

Veröffentlicht am: 12-03-2020 19:15 | Aktualisiert am: 12-03-2020 19:15 | Von: Patrick


Teilen Sie 'EM 2020 wurde moglicherweise aufgrund von Coronavirus auf 2021 verschoben'

Teilen Sie diese Nachricht über soziale Medien mit Ihrer Familie, Freunden und Kollegen!

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, kann die Fußball-EM auf 2021 verschoben werden! Die UEFA wird am Dienstag zusammentreffen.

Unibet