Mr Green

EM 2020 wurde aufgrund von Coronavirus um ein Jahr auf 2021 verschoben

Die UEFA hat die Fußball-Europameisterschaft wegen des Corona-Virus um ein Jahr verschoben. Dies gibt den nationalen Ligen den Raum, ihren Spielplan ordnungsgemäß zu vervollständigen.

Die Europameisterschaft sollte im Juni und Juli dieses Jahres ausgetragen werden. Da das Turnier in mehreren Städten in ganz Europa stattfinden wird, besteht die Befürchtung, dass sich das Virus schneller verbreitet.

Die UEFA übernimmt die Verantwortung für die Gesundheit von Spielern und Fußballfans. Die Verschiebung des Turniers entlastet auch die Organisationen, die an der Organisation und den Veranstaltungen rund um das Turnier beteiligt sind.

Alle UEFA-Wettbewerbe, einschließlich Ausstellungsspiele, für Vereine und Nationalmannschaften wurden bis auf weiteres verschoben. Die Play-offs für die EURO 2020 und die Freundschaftsspiele im März sind vorläufig für den Monat Juni geplant.

Die Entscheidung wurde am Dienstag vom Exekutivkomitee der UEFA getroffen, das über eine Videoverbindung mit den 55 Mitgliedstaaten und Delegierten des Europäischen Clubverbandes, der Europäischen Liga und der FIFPro in Kontakt stand.

Der neue Termin für die Fußball-Europameisterschaft ist der 11. Juni bis 11. Juli 2021. Die UEFA hat den Ticketinhabern versprochen, dass sie ihr Geld zurückerhalten können, wenn sie bis zu diesem Datum nicht teilnehmen können.

Lesen Sie alle Nachrichten »

Veröffentlicht am: 17-03-2020 19:15 | Aktualisiert am: 17-03-2020 19:15 | Von: Patrick


Teilen Sie 'EM 2020 wurde aufgrund von Coronavirus um ein Jahr auf 2021 verschoben'

Teilen Sie diese Nachricht über soziale Medien mit Ihrer Familie, Freunden und Kollegen!

Die EM 2020 wurde wegen des Corona-Virus um ein Jahr verschoben. Nächstes Jahr, im Jahr 2021, wird die Fußball-EM vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 ausgetragen.

Bwin